8. Juni 2020

Kultur in der Region -LUDWIGSTALK

Von: Prof. Dr. Ralf Kitzberger, LL.M.

Pulsmacher Geschäftsführer Jens Kenserski spricht mit seinen Gästen diesmal über das Thema "Kultur in der Region". Im neo.Studio begrüßt er Jochen Sandig, Intendant der Ludwigsburger Schlossfestspiele (@ludwigsburgfestival). Live dazu geschaltet werden Wiebke Richert (Leitung Fachbereich Kunst und Kultur Stadt Ludwigsburg), Sandra Hehrlein (Theater Q-Rage).  Ich freue mich, dass ich auch dabei sein darf.  Kulturveranstaltungen und Künstler stehen in der Corona-Zeit vor besonderen Herausforderungen - um den kreativen Umgang damit geht es im Gespräch.
Heute, 19.00 Uhr live aus dem neo.Studio - online und für jeden zugänglich unter www.ludwigstalk.de.

Verwandte Beiträge

17 März 2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team!

Verstärken Sie ab Mai 2017 unsere Mannschaft als Rechtsanwaltsfachangestellte/-r Wir arbeiten maßgeschneidert Wir sind eine hoch spezialisierte Anwaltsboutique mit Schwerpunkten im Bereich des professionellen Sport-, Entertainment- und Arbeitsrechts. Unsere Anwälte verfügen in diesen Bereichen über bis zu 35 Jahren an Berufserfahrung. Auf unsere Expertise vertrauen namhafte deutsche und internationale Fußballclubs, führende Profisportler aus den populärsten […]
10 Oktober 2014

Wann liegt eine zulässige Parodie eines urheberrechtlich geschützten Werkes vor?

Der Gerichtshof der Europäischen Union hat den Begriff der Parodie präzisiert (Urteil v. 03.09.2014, Az: C-201/13). Die wesentlichen Merkmale einer Parodie bestünden demnach darin, an ein bestehendes Werk zu erinnern, gleichzeitig aber ihm gegenüber wahrnehmbare Unterschiede aufzuweisen, und einen Ausdruck von Humor oder eine Verspottung darzustellen. Erforderlich sei weder, dass die Parodie einen eigenen ursprünglichen […]
Copyright © 2021 - Schickhardt Rechtsanwälte
Alle Rechte vorbehalten.