Aktuelles

Der Fachblog in Sachen Sport- und Entertainmentrecht
20. April 2015
Eine Hostess war bei ihrer Arbeit auf einer Veranstaltung im Beisein eines Promis fotografiert worden. Das Foto wurde auf einer Internetseite für Events veröffentlicht. Die Hostess verlangte von dem Seitenbetreiber die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Erstattung der angefallenen Anwaltskosten. Der Bundesgerichtshof (Urteil vom 11.11.2014 – Az. VI ZR 9/14) hat die geltend gemachten Ansprüche verneint. […]
Zum Beitrag
Copyright © 2021 - Schickhardt Rechtsanwälte
Alle Rechte vorbehalten.