Aktuelles

Der Fachblog in Sachen Sport- und Entertainmentrecht
5. August 2015
Das Hanseatische Oberlandesgericht hat eine Entscheidung in einem urheberrechtlichen Verfahren verkündet (Aktenzeichen 5 U 87/12), in dem die Betreiberin des Videoportals „YouTube“ wegen des Vorwurfs von Urheberrechtsverletzung in Anspruch genommen wurde. Gegenstand des Verfahrens waren verschiedene Musiktitel, die durch Nutzer von YouTube im Rahmen von Videoclips hochgeladen und damit öffentlich zugänglich gemacht wurden, obwohl sie […]
Zum Beitrag
Copyright © 2021 - Schickhardt Rechtsanwälte
Alle Rechte vorbehalten.