9. Dezember 2021

Regina Halmich wird in die Boxing Hall of Fame aufgenommen

Von: Prof. Dr. Ralf Kitzberger, LL.M.


Die frühere Box-Weltmeisterin Regina Halmich wird als erste deutsche und insgesamt fünfte Frau in die Internationale Hall of Fame des Boxens (IBHOF) aufgenommen. Max Schmeling  war bisher der einzige deutsche Boxer dem diese Ehre zu Teil wurde. Die Aufnahme in die Hall of Fame ist die höchste Auszeichnung die man als Boxer:in erreichen kann.

Bis zu 9 Millionen Menschen verfolgten die Kämpfe von Regina Halmich vor den TV Geräten. Sie löste einen Boxboom bei den Frauen aus und hat das Frauenboxen etabliert.

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir Regina Halmich seit vielen Jahren begleiten dürfen. Die jetzige Auszeichnung zeigt Eindrucksvoll was für eine Persönlichkeit sie ist - Mehr geht nicht!!

Verwandte Beiträge

30 April 2014

Regina Halmich wird in die Boxing Hall of Fame aufgenommen

Die langjährige Box-Weltmeisterin wird in die neue International Women‘s Boxing Hall of Fame aufgenommen. Sie wird eine von sieben Gründungsmitgliedern sein. In der Erklärung der Organisatoren heißt es: „Regina Halmich ist anerkannt dafür, dass sie in Deutschland für ausverkaufte Hallen gesorgt und im Frauenboxen in ganz Europa zu großer Popularität verholfen hat.“ Mit der Auszeichnung […]
19 November 2013

BLAUE FLECKE FÜR SOZIALE ZWECKE

Sport der Extraklasse und Top-Show-Acts gehören einfach zusammen:  Das hat die Samstagnacht eindrucksvoll vor ausverkauftem Haus mit fast 4.000 Zuschauern in der MHP-Arena in Ludwigsburg beim Charity-Box-Gipfel bewiesen!  Nach hartem Kampf holte sich der frühere Profiboxer Luan Krasniqi gegen den heldenhaft kämpferischen Uwe Hück (Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats und stellvertretender Aufsichtsratschef der Porsche AG) den begehrten […]
Copyright © 2021 - Schickhardt Rechtsanwälte
Alle Rechte vorbehalten.