Aktuelles

Der Fachblog in Sachen Sport- und Entertainmentrecht
20. April 2021
Achim Ostertag, der Geschäftsführer der Silverdust GmbH, hat sich heute als Veranstalter des SUMMER BREEZE Open-Air-Festivals, dem größten Metalfestival Süddeutschlands mit rund 40.000 Besucherinnen und Besuchern, u.a. an den bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder sowie an weitere politische Entscheidungsträger:innen sowie an die Öffentlichkeit mit dem erklärten Ziel gewandt, das SUMMER BREEZE vom 18. bis 21. August […]
Zum Beitrag
15. April 2021
In den letzten Wochen und Monaten war immer mehr davon zu hören, dass Stars wie Bob Dylan, Stevie Nicks, Neil Young oder auch Shakira die Rechte an ihren Songs an Musikverlage veräußert haben. Rechtsanwalt Prof. Dr. Ralf Kitzberger zeigt, welche rechtlichen Aspekte hier im Spiel sind und worauf jeder Künstler auch selbst achten sollte. Angeblich […]
Zum Beitrag
14. April 2021
Die Kläger haben einen Tag vor der Durchführung der mündlichen Verhandlung ihre Klage vor dem Landgericht Düsseldorf zurückgenommen. Mit Klage vom 24.03.2020 hatten die Kläger beantragt, dass die vom Beklagten beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragene Wortmarke „Die Seele brennt“ für nichtig erklärt wird. In der Klagebegründung gaben die Kläger an, im Jahr 2003 Text […]
Zum Beitrag
29. März 2021
Das Team von Schickhardt Rechtsanwälte gratuliert dem 1. FC Heidenheim und dem Team von Leno e-sports. Im vergangenen Herbst startete die Zusammenarbeit zwischen dem Team von Leno e-sports  und dem Fußball-Zweitligisten, die neben Teammanagement und Spielern auch den technischen Support beinhaltet.  Bereits im ersten Jahr wird diese Zusammenarbeit nunmehr mit dem Gewinn der Meisterschaft gekrönt. […]
Zum Beitrag
17. März 2021
Seit 38 Jahren ist Prof. Christoph Schickhardt mit Leib und Seele Anwalt für Sport- und Entertainmentrecht. Zu seinen Mandanten zählen bekannte und große Fußballvereine aus der Bundesliga, bekannte Trainer, prominente Sportler und außerdem noch viele bekannte Persönlichkeiten aus dem Showgeschäft. In einem Interview mit Autor Boris Mönnich in dem "Startsprung Magazin 1/2021" aus dem Medienhaus […]
Zum Beitrag
13. März 2021
In den letzten Wochen und Monaten war immer mehr davon zu hören, dass Stars wie Bob Dylan, Stevie Nicks, Neil Young oder auch Shakira die Rechte an ihren Songs an Musikverlage veräußert haben. Angeblich wurden jeweils Beträge in dreistelliger Millionenhöhe an die Künstler bezahlt. Jeder Newcomer, Autor von Texten oder Komponist wünscht sich natürlich irgendwann […]
Zum Beitrag
12. März 2021
Vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Thomas Himmer von der Kanzlei Schickhardt Rechtsanwälte konnte der SC Paderborn 07 die Klage des ehemaliger Geschäftsführer erfolgreich vor dem Landgericht Paderborn abwehren. Der Geschäftsführer hat  gegen die am 4. Mai 2020 gegenüber ihm ausgesprochene fristlose Kündigung Klage eingereicht. Das Landgericht (Aktenzeichen 4 O 400/20)  hat  entschieden, die Klage des ehemaligen […]
Zum Beitrag
10. März 2021
Kann ein Konzert – oder Eventveranstalter verlangen, dass der Eventbesucher nur dann Zutritt zum Event erhält, sofern er sich gegen Covid-19 hat impfen lassen? Vertragliche Regelungen in Verträgen bzw. AGB zwischen Veranstaltern und Besuchern führen zu schwierigen Auslegungs- und Abgrenzungsproblemen und jedenfalls solange der gesamten Bevölkerung kein Impfangebot gemacht werden kann, zu einer Art Zwei-Klassen-Gesellschaft, […]
Zum Beitrag
23. Februar 2021
Wie kann man sich gegen unliebsame Darstellungen in den sozialen Medien zur Wehr setzen? Durch das Internet ist für die Privatsphäre eine neue Gefährdungslage entstanden, welche insbesondere aufgrund der Dynamik der sozialen Medien ein rasches Handeln voraussetzt, um die Verbreitung von falschen Behauptungen oder privaten Bildern zu verhindern. Ich freue mich sehr, dass ich hierüber […]
Zum Beitrag
26. Januar 2021
Der Bundesgerichtshof hat in zwei Urteilen vom 21.01.2021 (Az. I ZR 120/19 und Az. I ZR 207/19)) bestätigt, dass Medien Bilder von Prominenten Personen nicht ohne Zustimmung zu Werbezwecken verwenden dürfen, wenn die Prominenten mit dem Thema, um das es geht, nichts zu tun haben. Eine Programmzeitschrift hatte das Bildnis von Günther Jauch auf Facebook […]
Zum Beitrag
4. Januar 2021
Tina Turner hatte gegen ein Plakat mit dem Titel „Simply the Best – die Tina Turner Story“ Klage erhoben. Auf dem Plakat war eine etwa 30 Jahre alte Doppelgängerin von Tina Turner abgebildet. Das Landgericht Köln (Urteil vom 22.01.2020, Az.: 28 O 193/19) hat der Klage von Tina Turner zunächst stattgegeben. Im Wesentlichen begründete das […]
Zum Beitrag
23. Dezember 2020
In einem Interview mit dem britischen Telegraph hat der Berater Mino Raiola angekündigt, dass etwa 300 Spieler bereit wären, gegen die Verwendung Ihrer Bild ‑ und Namensrechte in der FIFA-Serie von EA Sports vorzugehen. Dabei hat sich beispielsweise der von Raiola beratene Spieler Ibrahimovic darüber beschwert, dass das Avatar in den Videospielen exakt seinem Aussehen entspreche […]
Zum Beitrag
29. Oktober 2020
Das Landgerichts Berlin (Urt. v. 27.10.20, Az. 15 O 296/18) hat dem Auskunftsbegehren einer Drehbuchautorin gegen die Produktionsfirma und Rechteinhaberin der Filme „Keinohrhasen“ und „Zweiohrküken“ sowie gegen einen Film- und Medienkonzern im Hinblick auf die Verwertungserträge dieser Filme stattgegeben. Die Klägerin hat die beiden Beklagten im Wege einer Stufenklage in der ersten Stufe zunächst auf […]
Zum Beitrag
1. Oktober 2020
EuGH, Schlussanträge des Generalanwalts Tanchev vom 2.7.2020 – C-265/19, BeckRS 2020, 14905 Wir möchten auf die Schlussanträge des Generalanwalts hinweisen. Der Ausgangsrechtsstreit betrifft die Verteilung von Lizenzgebühren, die für das Abspielen von Musikaufnahmen in der Öffentlichkeit zu entrichten sind. Nach nationalem irischem Recht muss der Betreiber einer Bar oder eines anderen öffentlichen Ortes, der Musikaufnahmen abspielen möchte, hierfür eine einheitliche Lizenzgebühr an […]
Zum Beitrag
18. September 2020
Am 23. und 24.10.2020 veranstaltet das Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart den Stuttgarter Medien- und IP-Rechtstag. Themen sind u.a.: Aktuelles zum Thema Markenrecht,Verfahrensrecht und Besonderheiten des Prozessrechts,Verdachtsberichtserstattung aus Sicht des Verlages,Tätigkeit und Rahmenbedingungen von Verwertungsgesellschaften am Beispiel GEMA,Aktuelles zum Urheberrecht,Aktuelle Rechtsprechung im E-Commerce einschließlich wettbewerbsrechtlicher Züge,Aktuelle Entscheidungen zum Recht am eigenen Bild/Recht am eigenen Bild und […]
Zum Beitrag
17. September 2020
Bis Mitte 2021 muss der deutsche Gesetzgeber die EU-Urheberrechtsrichtlinie in deutsches Recht umsetzen. Der jetzt vorgelegte Gesetzesentwurf soll die Rechte der Urheber stärken, enthält aber auch Bestimmungen, die kontrovers diskutiert werden. Auf Backstagepro haben wir den aktuellen Stand zusammen gefasst.
Zum Beitrag
Copyright © 2021 - Schickhardt Rechtsanwälte
Alle Rechte vorbehalten.